Der optimale Blutdruck

Der optimale Blutdruck liegt bei einem systolischen Wert unter 120 mmHg und einem diastolischen Wert unter 80 mmHg. Dies entspricht den Kriterien der Weltgesundheitsorganisation (WHO).

Werbung
Der Optimale Blutdruck

Optimaler Blutdruck – Daumen hoch!

Der optimale Blutdruck ist die optimale Voraussetzung um eine Schädigung von Gefäßen und Organen zu verhindern. Mit einem optimalen Blutdruck steigt auch Ihre Lebenserwartung.

Durch eine ausgewogene und gesunde Ernährung sowie sportliche Betätigung halten Sie Ihren optimalen Blutdruck auch dauerhaft aufrecht.

 

Abweichungen vom optimalen Blutdruck

Direkt nach und während dem Sport sowie nach dem Essen kann Ihr Blutdruck dennoch erhöht sein. Messen Sie zur Sicherheit am besten mehrmals täglich. Eindeutige Erkenntnis bringt Ihnen auch eine Langzeit-Blutdruckmessung. Diese zeichnet für 24 Stunden Ihren Blutdruck auf und es lässt sich ein zuverlässiger Durchschnittswert errechnen.
Die Langzeit-Blutdruckmessung ist bei Ihrem Arzt kostenlos.

Wenn Sie trotz Ihres optimalen Blutdrucks das Gefühl haben nicht ganz fit zu sein oder Ihnen Ihr Kreislauf Probleme bereitet suchen Sie unbedingt einen Arzt auf und lassen Sie entsprechende Tests durchführen.

5 Kommentare zu “Der optimale Blutdruck

  1. ich war letzte Woche im K.Haus Blutdruck 230 jezt eingestellt auf 127auf 75 bin jetzt aber sehr schläfrig und kann nicht einschlafen. was kann ich tun um zu schlafen ?
    MfG und bitte um Antwort

    • Hallo, mein Blutdruck war auch zu hoch bei mir lag es daran, dass ich über Jahre hinweg viel zu wenig ,,richtige“ Flüssigkeit zu mir genommen habe. Hab mich dann mit dem Thema Wasser auserandergesetzt und ca. 12 Monate Quell-Wasser (Lauretana) getrunken und mein Blutdruck war normal bis heute 3 Jahre später!

  2. Ich habe einen Blutdruck von 116 zu 73, jedoch schlägt mein Herz SOOOO schnell & ich habe auch etwas kreislaufprobleme. Damals hieß es: wer schnell atmet, dessen Herz schlägt auch schnell! Und das gleiche mit langsam. Nun atme ich aber normal & mein Herz ist zu schnell. Mein Puls liegt bei 62. Ist das gut, sehr gut oder schlecht? Ich freue mich über schnelle Antwort!
    Mfg

    • @LuisaVanille

      116 zu 73 ist ein ganz normaler Blutdruck für Frauen. Wenn du einen Puls von 62 hast, schlägt dein Herz auf nicht wirklich zu schnell. Ich vermute, du horchst hier zu viel in dich hinein und deine Herzgefühle sind psychisch/stressbedingt. Kenne ich selber gut! Mir helfen dagegen ein paar Yoga-Übungen mit gezielter Atmung prima. 🙂

    • Hallo Luisa,

      ich glaube eher,Du hast ein psyschiches Problem. Du beobachtest Deinen Puls und empfindest in für zu schnell. Bist Du berufstätig oder den ganzen Tag zu Hause? Lenk Dich einfach ab, bei Dir ist ALLES in Ordnung!

  3. @LuisaVanille der normale Ruhepuls liegt zwischen 60 und 80. Wenn Du 62 als „sooo schnell“ empfindest würde ich zum Arzt gehen, allerdings nicht zum Kardiologen…

  4. Ich bin Herz- und Blutdruckkrank. Bin bis dato aber gut eingestellt. Vor kurzem hatte ich eine Grippeimpfung, und seit dem habe ich unglaubliche Werte. Diese springen extrem hin und her. Von 189 / 4 zu 177 / 109, und die niedrigste Messung seit der Impfung 134 / 95. Mein Arzt meinte, ich soll die Dosierung des Blutdruckmittels erhöhen, hilft aber nichts. Nur, dass ich jetzt extreme Nesselsucht habe.

  5. Ich 67 J. Diabetikern, nach Ca.Schilddrüse Op.kpl.incl.Nebenschilddrüse 1983,jetzt alles i.O
    Leide unter schwankenden Blutdruck
    bin auch immer müde .

    Blutwerte alles ohne Befund

  6. diabetiker, herzschrittmacher, 1 leicht. schlaganfall mit kurzzeitiger erblindung,3 gelenke derwirbelsaeule verschoben, laufen ist normal nicht mglich, 72 jahre
    seit einigen tagen blutdruck um die 100 zu 150— allerdings im moment ziehe ich um, schleppe einiges was ich nicht sollte, nehme seit knapp 3 jahren nur noch diabetis tabletten, keine blutdruck, und colesterol tabletten mehr, haben mich fast umgebracht,die vielen verschriebenen medikamente waren ein todescoctail, 9 jahre in indien tsunamihilfe

  7. Ich habe folgendes Problem:

    Seid 2 Jahre plagen mich an der Linken Brustseite solche Drucks. Es ist wie ein schwerer Druck. Habe manchmal das Gefühl mein Herz bleibt stehen, aber der Arzt sagt: „Alles in Ordnung. EKG und Belastungs-EKG war in Ordnung.“ Und dann habe ich das Gefühl das ich wenig Luft bekomme und ich dann tief einatmen muss. Manchmal fühlen sich meine Vaden komisch an. Mein Linker Arm wird manchmal Taub, nicht zu Taub das ich ihn nicht noch bekomme, aber fühlt sich nicht richtig an. Manchmal fühle ich mich schlapp und kaputt. Schwindel und so.
    Aber Arzt sagt ich hätte nichts. Also was ist dann was ich habe?

    Blutdruck war früher 150 zu 100 und jetzt 120 zu 80 und manchmal 130 zu 70-80

  8. Ach ja ps:

    Meine Ohren machen auch Probleme.

    Ohrensausen und Geräusche. Und auch einen Druck bei denn Augen. Ob es die Halswirbelsäule

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mögliche Blutdruckwerte für den optimalen Blutdruck:


1596