Risikofaktoren für Bluthochdruck

Häufig liegt bei einem Bluthochdruck eine familiäre Veranlagung zugrunde. Auch Vorerkrankungen wie Diabetes oder Erkrankungen der Nieren können zu einem erhöhten Blutdruck führen. Trotzdem gibt es viele Risikofaktoren die den Bluthochdruck begünstigen und für deren Vermeidung man selbst Sorge tragen kann:

Werbung

Hierzu zählen:

RisikofaktorGrund
ÜbergewichtDie Dauerbelastung des Körpers durch Übergewicht verändert die Kreislaufregulation und belastet die Gefäße.
BewegungsmangelDurch einen Mangel an Bewegung wird der Stoffwechsel nicht ausreichend angeregt.
Stress Stress führt dazu, dass sich die Blutgefäße verengen.
Medikamente und Anti-Baby-Pille Alle Medikamente die auf die Hormone wirken können auch auf den Blutdruck Einfluss nehmen. Insbesondere die Anti-Baby-Pille ist ein viel zitiertes Beispiel für eine Erhöhung des Blutdrucks bei Medikamenteneinnahme.
Hohe Aufnahme von Salz Kochsalzreiche Lebensmittel führen zu mehr Salz im Körper. Salz (Natrium) im Blut führt jedoch dazu, dass der Organismus mehr Wasser benötigt. Dieses erhöhte Volumen führt dann zu mehr Druck auf den Gefäßen.

 

2 Kommentare zu “Risikofaktoren für Bluthochdruck

  1. hallo ich nehme morgens 1 nexiam und 1 herzzass 100 und um 18 Uhr 1 sevikar
    wenn ich dann morgens 1bis 2 stunden spazieren gehe und ich dann wieder daheim bin messe ich den Blutdruck dann habe ich oft nur einen Blutdruck von 90zu 50 am abend ist er wieder 140 zu 80 und auch morgens sind solche Schwankungen normal

  2. Ich habe vor 8wochen eine Lungenentzündung op mir wurde der rechte lungenoberlappen entfernt keine Therapie habe aber ständigen bulhochdruck 177 zu 107 pols 96 was soll ich machen.

  3. Hallo ich habe auch immer ein hohen Blutdruck gehabt , das habe ich heut meisten noch so 164 zu 96
    Ich nehme morgens 2 blutdrucksenkende Tabletten und abends eine
    Habe auch immer den Fehler gemacht am Tage zu wenig Flüssigkeit getrunken das hat aber was mit meine Krankheit MS zu tun .

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.