Ihr Blutdruck ist 99 zu 55?


Anhand der von Ihnen gemachten Angaben kann ihr Blutdruck bewertet werden. Die WHO (World Health Organization) hat eine Bewertungsskala geschaffen um Bluthochdruck oder zu niedrigen Blutdruck zu erkennen.


Bedeutung Ihrer Blutdruckwerte

Ihr Blutdruck ist: Zu niedrig - Hypoton!


Blutdruckskala

99
zu
55
0
10
20
30
40
50
60
70
80
90
100
110
120
130
140
150
160
170
180
190
200
210
220

Systolischer Wert
(Oberer)
0
10
20
30
40
50
60
70
80
90
100
110
120
130
140
150

Diastolischer Wert
(Unterer)






Ihr Blutdruck ist zu niedrig.

Obwohl ein Wert als "zu niedrig" in der Klassifikation der Weltgesundheitsorganisation nicht vorkommt ist es allgemein üblich einen Blutdruck von unter 105/60 als hypotonisch zu bezeichnen.

In der Regel ist ein erniedrigter Blutdruck harmlos. Viele Menschen leben ihr Leben lang damit, ohne dass Beschwerden auftreten. Fühlen Sie sich also wohl, ist dieser Blutdruck kein Grund zur Sorge.

Um Ihren Blutdruck trotzdem zu verbessern müsste Ihr systolischer (oberer) Wert um 6 mmHg steigen und Ihr diastolischer (unterer) Wert um 25 mmHg steigen. Damit wäre Ihr Blutdruck optimal.



Symptome einer Hypotonie sind:
  • Blässe, kalte Hände und Füße, Kältegefühle
  • rasche Ermüdbarkeit, Konzentrationsschwäche
  • Schwindel, "schwarz" vor den Augen
  • Kopfschmerzen
  • Kollapsneigung, Synkopen

Treten diese Beschwerden direkt nach einem schnellen Wechseln der Körperlage auf (z.B. schnelles Aufstehen) verschwinden sie in der Regel innerhalb weniger Minuten wieder.



Was Sie tun sollten

Haben Sie Kreislaufbeschwerden, Schwindelgefühle, Übelkeit oder sonstige körperliche Beschwerden suchen Sie bitte einen Arzt auf.

Eine kochsalzreiche Ernährung und eine höhere Flüssigkeitszufuhr kann helfen Ihren Blutdruck zu steigern.

Außerdem können folgende Maßnahmen Ihren Kreislauf stärken:

  • Regelmäßig Sport und Bewegung
  • Herz und den Kreislauf anregende pflanzliche Arzneimittel
  • warme und kalte Wechselduschen (kalt beenden)
  • langsames aufstehen, insbesondere morgends vorher strecken und dehnen

Beachten Sie: Kaffee und koffeinhaltige Getränke steigern nur kurzfristig den Blutdruck.





Mehr Informationen zum hypotonen Blutdruck